inTeGH
Tel.: 0911-660 7142
Fax: 0911-660 7143
mail
...kompetente Beratung, vielseitige Einsatzmöglichkeiten, alle Produkte "Made in Germany", innovative Technik, sicherer und fairer Einkauf...
» Heizteppiche
» PVC-Heizmatten
» Heizfilme
» Heizkabel
» Spiegelheizung
» Zubehör
Neu
» Thermo-Wandheizung
» beim Camping
» für Tiere
» für Industrieanwendungen
» Verlegeanleitungen
» Über uns
» Kontakt
» AGB / Garantie
» Widerrufsrecht
» Bestellformular
» Impressum

» www.heizteppich.de
menu

Thermo-Wandheizung

Sind Ihre Energiekosten auch zu hoch ?
Ist Ihnen die Wärmevollschutzisolierung auch zu teuer ?
Suchen Sie nach einer preiswerten Alternative ?....
.... Dann sollten Sie hier unbedingt unsere Informationen über die
Thermo-Wandheizung lesen !
Vorwort:
Die Wandheizung wurde hier nicht erfunden, es gibt sie schon. Platziert an der Innenwand der Außenwand bietet sie einen optimalen Schutz gegen kalte Außenwände. Hauptsächlich in Verbindung mit einer Warmwasserheizung, aber auch elektrisch, wird die Wandheizung betrieben, die in der Regel im Aufbau einer Fußbodenheizung ähnelt. Eingebettet in Putz oder Lehm erfüllt sie den Zweck der Raumbeheizung. Nachdem diese Systeme montiert sind, sind Bohrungen aller Art (z.B für Befestigungen) tabu. Die Anschaffungen, aber auch die Montage dieser Systeme, sind sehr aufwendig und teuer.
Dagegen bieten wir paroli, denn innerhalb kürzester Zeit kann ein vollwertiges und preiswertes Heizsystem mit optimaler Isolierung in einem Zimmer eingebaut werden!
Auf geniale Weise wird hier ein System montiert, mit überproportionaler Isolierung, zusätzlich begünstigt durch eine schnelle Montage im Stundenbereich. Die einfache Bauweise ermöglicht auch eine Montage durch den Heimwerker. In einem einfachen System wird eine stabile vollisolierte Wand aufgebaut und nur mit Montageschaum (um mögliche Kältebrücken zu vermeiden) befestigt. Danach wird im unteren Wandbereich, auf der ganzen Breite der isolierten Wand, ein Niedervoltheizgewebe angebracht. Darüber werden Gipskartonplatten montiert.
Vorteil:
Hier darf jetzt auch durch die Flächenheizung geschraubt werden. Ein Ausfall der Heizung ist nicht zu befürchten !
Nach Montage der Regeltechnik kann die Heizung sofort in Betrieb genommen werden. Weitere Arbeiten, wie spachteln, streichen, tapezieren, usw., kann sogar im Heizungsbetrieb ausgeführt werden. Als Zusatzoption kann die Fensterbank ebenfalls beheizt werden.
Frage: Warum innen isolieren, wenn "alle Welt" die Häuser von Außen isoliert ?
Antwort:    Warum nicht von innen ?
  • um erhebliche Kosten bei einem Aussen-Vollwärmeschutz zu sparen, (ein Haus mit Außenisolierung muß komplett ausgeführt sein und benötigt Gerüstbauer, Putzer und Maler)
  • um Kosten beim Heizbetrieb zu sparen
  • um höchste Isolationswerte zu erhalten. (Heizkosten, Niedrigenergiezimmer !)
  • um eine sparsame vollwertige Heizung zu besitzen.
  • um schöne Wände zu bekommen ( keine störenden Heizkörper und Rohrleitungen mehr )
  • weil denkmalgeschützte Fassaden und Fachwerkhäuser eine Aussenisolierung nicht zulassen. Dazu gehören auch verklinkerte Fassaden !
Weitere Vorteile:
  • Einfachste und preiswerte Aufbauweise; Herstellung + Montage durch jede Schreinerei oder Trockenausbau möglich.
  • Ideal auch im Selbstbau durch den Heimwerker.
  • Höchste Isolationswerte (K-Wert) durch überproportionale Isolation.
  • Kältebrückenfreie Montage ohne Schrauben, Dübel, Nägel, usw., da nur mit Montageschaum befestigt wird.
  • Es ist ein zukunftsorientiertes System, da Strom immer zur Verfügung stehen wird. Schon heute beträgt der Anteil der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien bei über 20%.
  • Sicheres Niedervoltheizsystem!
  • Durch das Heizgewebe kann geschraubt oder genagelt werden; kein Ausfall der Heizung!
  • Die gute Isolierung, verbunden mit der gleichmäßigen Durchwärmung, vermeidet jegliche Schimmelbildung.
  • Ein preiswertes und wartungsfreies Heizungssystem; dieses kann im Gegensatz zu anderen Heizsystemen (z.B. bei Mehrfamilienhäusern) Kundengerecht abgerechnet werden (durch Energiezähler).
  • Wärme wird verlustfrei direkt vor Ort erzeugt und abgegeben.
  • Der geringe Verbrauch ermöglicht auch eine Versorgung über Windkraft und Solarenergie (ca. 180Watt/qm).
  • Kein CO²-Ausstoß, keine Abgase, kein Kaminkehrer und daher absolut wartungsfrei.
  • Keine störenden Heizkörper und Rohrleitungen (schöne Wände).
  • Eine glatte Wand, die frei nach Ihren Ideen gestaltet werden kann (Tapete, Farbe, Bilder, usw.).
  • Und im Sommer .... auch wichtig: Ein Aufheizen des Raumes über die Aussenwände ist ausgeschlossen.
Nur Vorteile ?
Nein ca. 0,5 -1 qm müssen Sie pro Zimmer von Ihrem Wohnraum opfern. Aber wer macht dieses wohl nicht, um Energie und Kosten zu sparen!
menu

Wissenswertes

Gebrauchsmusterschutz

Dieses System wurde Feb. 2007 als Gebrauchsmusterschutz angemeldet. Mai 2007 erfolgte die Eintragung.

Anerkennung

November 2007, Verleihung der Bronzemedaille auf der Internationalen Fachmesse der IENA in Nürnberg für das "Isolierte Vorwandsystem mit integrierter Flächenheizung"

bild

Bilder

bild Isolierte Wand mit Konstruktion

bild Über der Isolierung wird eine OSB-Platte montiert. Hier zu sehen, die Wand mit der Fixierung der Flächenheizung.

bild

bild Bei diesem Projekt gab es einige schwierige "Ecken" ...

bild
... doch diese wurden, wie
hier zu sehen, perfekt gelöst!

Ihre Fragen....

Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte rufen Sie uns an oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Wir rufen Sie gerne auf Ihrer Festnetznummer zurück.

bottom